Sauvignon Blanc “vom Schloss” 2019

24,00  inkl. MwSt.

Gut 30 Jahre wurzeln die Reben im Mutterschoss auf der Riede am Schloss. Alte Reben, kleine Beeren, karge Früchte und konzentrierte Aromaausstattung, das ist das Anforderungsprofil von unserer Patronin Katharina. Ein Lagenwein mit ordentlich Potenzial, spontan vergoren mit nachhaltigem Hefekontakt. Der Wein hat Charme und Länge und bittet um Zeit zur Genussreife in der Flasche.

13,5% Vol., 5,7 g/l Säure – trocken

Flaschen-Verschluß: Naturkork

Kategorien: ,

Beschreibung

Wissenswertes

Gleich unterhalb vom Buschenschank stehen unsere ältesten Weißweinreben und das ist Sauvignon blanc. Die hat der Papa schon 1986 gepflanzt. Starke Mengenbegrenzung und ein später Erntezeitpunkt, blitzsauberes Lesegut und spontane Vergärung, das sind die Vorgaben für ein großes Gewächs. Der Wein verweilte einschließlich Vergärung, 12 Monate auf der Hefe im kleinen Fass. Zwei Drittel wurden im Eichenholzfass vergoren, die verbleibende Teilmenge im Stahltank. Danach wurden die beiden Chargen rückverschnitten. Das Ergebnis ist ein komplexer Wein mit feinen Nuancen von der Reifung im kleinen Fass. Ich freue mich auf einen fassettenreichen, tiefgründigen Wein mit ordentlicher Länge.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 1 kg
Cookie Plugin von Real Cookie Banner